Das war toll

Aqua Agenten in der Schela

Am 09.06.2021 war es endlich so weit. Die Aqua Agenten besuchten die Schela. Die Klasse 4a hatte vor einem Jahr das Projekt gewonnen und konnte heute endlich den Gewinn einlösen. Um 07.50 Uhr traf ein LKW voll Material von Hamburg Wasser in der Schela ein. Dann ging es los. Die Schüler spielten Hummel, Hummel, bauten Wassermodelle und konnten den Weg vom Wasserwerk zur eigenen Wohnung und zurück ins Klärwerk nachspielen. Bei strahlendem Sonnenschein war das Projekt ein echter Volltreffer. Motivierend war zu Beginn die Ausstattung der Aqua Agenten mit Cap und T-Shirt. Die vier Anleiterinnen hatten viel Geduld und schulten die Kinder über die Ressource Wasser. Viele Aspekte der Umwelt wurden ebenfalls besprochen und es war beeindruckend zu sehen, dass die Kinder begeistert das Projekt verfolgten.

Vielen Dank für diese unvergesslichen Stunden!

Schreibwettbewerb des BücherParadieses

Im Januar nahmen Schüler:innen underer zweiten, drit­ten und vierten Klassen an einem Schreibwett­bewerb des BücherPara­dieses teil. Das Thema des Wettbewerbs wurde von der Hamburger Autorin Stefanie Tasch­inski gestellt. Es sollte um ein kleines Buch ge­hen, welches während der Coronazeit das Bü­cherParadies verlässt, um die Kinder zu Hause aufzusuchen. An dieser Stelle werden jetzt nach und nach alle Geschichten der teilnehmenden Kinder veröffentlicht.

Schreibwettbewerb des BücherParadieses
Im Januar nahmen Schüler:innen underer zweiten, drit­ten und vierten Klassen an einem Schreibwett­bewerb des BücherPara­dieses teil. Das Thema des Wettbewerbs wurde von der Hamburger Autorin Stefanie Tasch­inski gestellt. Es sollte um ein kleines Buch ge­hen, welches während der Coronazeit das Bü­cherParadies verlässt, um die Kinder zu Hause aufzusuchen. An dieser Stelle werden jetzt nach und nach alle Geschichten der teilnehmenden Kinder veröffentlicht.
Lina B, 4a
> Hier klicken und das PDF öffnen zum Lesen

Ida, 3b
> Hier klicken und das PDF öffnen zum Lesen

Ella, 3b
> Hier klicken und das PDF öffnen zum Lesen

Tom 4b
> Hier klicken und das PDF öffnen zum Lesen

Amir 3a
> Hier klicken und das PDF öffnen zum Lesen

Emilie 3b
> Hier klicken und das PDF öffnen zum Lesen

Henry 3c
> Hier klicken und das PDF öffnen zum Lesen

Joshua 3a
> Hier klicken und das PDF öffnen zum Lesen

ADAM B:. Klasse 3a
> Hier klicken und das PDF öffnen zum Lesen

Katharina Klasse 4a
> Hier klicken und das PDF öffnen zum Lesen

Leo Klasse 3b
> Hier klicken und das PDF öffnen zum Lesen

Stella Klasse 3b
> Hier klicken und das PDF öffnen zum Lesen

Tilda Klasse 2b
> Hier klicken und das JPG öffnen zum Lesen

Bitte sendet die Texte an: steffi.habersaat@schela.hamburg.de

Onlinezeichenkurs in der Klasse 3a
Am letzten Tag vor den Frühjahrsferien traf die Klasse 3a die Hamburger Autorin und Illustrato­rin Franziska Biermann in einer Videokonferenz. Frau Biermann zeigte uns Fotos von ihrem Arbeitsplatz und berich­tete darüber, wie ihre Zeichnungen und Ge­schichten entstehen.
Über „Herrn Fuchs“ und „Jacky Marrone“, die Helden ihrer Bücher, hatten sich die Kinder vorher sehr genau infor­miert. Jedes Kind hat mindestens ein Buch die­ser Autorin gelesen und auch auf Youtube gab es einiges über Jacky Marrone herauszufin­den. Zum Abschluss der Videokonferenz zeich­nete Frau Biermann mit uns zusammen eine Jacky- Marrone-Figur.

Wir danken Anne und dem BücherParadies da­für, dass sie uns dieses tolle Event vermittelt hat. Viele Kinder der Klasse 3a haben mittlerweile alle Jacky-Marrone-Bücher und alle Herr-Fuchs-Bücher gelesen.

Kressehühner in der Klasse 2b:
Wir haben einen Eierkarton genommen und wie ein Huhn ausgeschnitten. Dann haben wir ein Ei in das Huhn gepackt. Das obere vom Ei muss offen bleiben. Dann habe ich Augen aufgemalt und einen Schnabel aus gelbem Papier aufgeklebt. Dann habe ich einen Kamm ausgeschnitten und aufgeklebt und eine Feder an das Huhn geklebt.
In das Ei habe ich Watte und Kressesamen gelegt und mit Wasser gegossen. Die Kresse ist schnell gewachsen.

Kenan, Klasse2b

Papierschöpfen in der Klasse 2b:

Am 28.03.2021 haben wir in der Klasse 2b Papier recycelt. Dafür brauchten wir einen Mixer, eckige Siebe, alte Zeitungen, einen großen und einen kleinen Behälter, einen Lappen und einen Schwamm.
Erstmal haben wir die alten Zeitungen in kleine Stücke gerissen. Dann haben wir die Zeitungsstückchen in den kleinen Behälter getan und ein bisschen Wasser dazu gekippt und gemixt. Dann haben wir den Brei in den großen Behälter mit Wasser gekippt und mit dem Sieb das Papier rausgeschöpft. Dann hat ein anderes Kind mit dem Schwamm das Wasser unter dem Sieb aufgesaugt. Anschließend haben wir das Sieb umgedreht und das Papier auf eine Unterlage gelegt und mit einem Lappen vorsichtig rübergewischt, bis wir das Papier vom Sieb lösen konnten.
Danach musste das Papier noch eine Nacht trocknen. Am nächsten Tag war das Papier fertig.
Sophia und Paul, Klasse 2b

UNSERE
SCHELA-REGELN

Wir haben uns selbst einige Regeln gegeben

UNSER
WOCHENSPEISEPLAN

Hier finden Sie die Speisepläne zum runterladen

Zu Hause
Probleme?

Ganz unkompliziert aber
professionell hilft Ihnen unsere
Sonderpädagogin 
Daniela Hagemeister: 
Tel: 4289392-12
Mobil: 0160 / 6927339

Fragen, Nöte
oder Hilfe?

Erste Ansprechpartnerin für Sie ist Frau Gaby Held, die Schulsekretärin. Sie ist von Montag bis Freitag im Schulbüro bis 13.00 Uhr erreichbar.